Galasitzungen

Bilddokumente von den Galasitzungen der Gesellschaft der Karnevalsfreunde e. V. Einbeck ab 2008

Büttenredner, Solotänzer, Tanzgruppen von klein bis groß und Showgruppen. Sie alle ziehen unsere Besucher in ihren Bann. Gestaltet werden die Darbietungen von den eigenen Aktiven und den jeweiligen Trainerinnen und Betreuerinnen (und vielen, vielen fleißigen Händen).

Till der Gesellschaft der Karnevalsfreunde e.V. Einbeck Markus Henze

Till Eulenspiegel Wolf Dieter Beye

Wolf-Dieter Beye
Wolf-Dieter Beye

Es heißt: Der Till Eulenspiegel ist Geist und Geist stirbt nicht.
Auch unser Till Wolf Dieter Beye sieht das so. Er ist kein bloßer Spaßmacher, er hält uns den Spiegel vor, damit wir uns darin erkennen können.

Die Eule, der Vogel der Weißheit, hat ihn 33 Jahre lang geleitet und gezeigt, wo die Wunden sind, in die er seinen Finger legen konnte. Er hat es verstanden, wie kein anderer, in all den Jahren auch der Politik aufzuzeigen, was die Menschen so bewegt.

So mancher Besucher unserer Veranstaltungen wird mit einem Lächeln über seine Worte nachgedacht haben.

In der Tradition des Karnevals ist der Till Eulenspiegel eine feste Größe. Man möge sich an den legendären Till der Mainzer Fastnacht erinnern. Auch unser Till, Wolf Dieter Beye, der in dieser Session 2011 nach 33 Jahren in den Ruhestand treten möchte, hat mit seinem feinsinnigen Humor in dieser Tradition gedacht.

Mit etwas Wehmut nehmen wir von diesem Till Eulenspiegel Abschied, der durch Wolf Dieter Beye 33 Jahre lang zum Leben erweckt wurde. Wir, die GdKE, danken ihm für die vielen schönen Momente, die wir durch seine Prologe erleben durften und freuen uns auch weiterhin über seine Unterstützung.

Für diese außerordentliche Leistung wurde Wolf Dieter Beye von der Gesellschaft der Karnevalsfreunde e.V. Einbeck der Sonderorden des BDK – das "Füllhorn" – verliehen. Dieser Orden und ein Buch über das Thema "Till Eulenspiegel" soll ihn immer an die aktive Zeit als unseren "Till" Eulenspiegel im Einbecker Karneval erinnern.

Wir sagen noch einmal "Danke" mit einem besonderen dreifachen "Einbeck Helaaf"!

Aus dem Archiv der GdKE

Auszug aus dem Archiv der GdKE
Auszug aus dem Archiv der GdKE
Auszug aus dem Archiv der GdKE
Auszug aus dem Archiv der GdKE